Die Ammer

Mystische Wasser

Die Ammer, ein wildromantischer Fluß kann auch im Winter seine schönen Seiten zeigen.

Im Bereich zwischen Unterammergau und Bad Bayersoien, den ich nun endlich mal besucht habe, bietet die Ammer viele schöne Uferlandschaften und wilde Schluchten, die zum fotografieren einladen.

Der Quellbereich der Ammer liegt im Ammergauergebirge, sie durchfließt dann bis zu 80 Meter tief, die Felslandschaft bis nach Peißenberg wo sie dann in einem breiten Tal weiter in Richtung Ammersee verläuft.